Fahrzeuge selber bauen

„Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt, schnellere Pferde“

Henry Ford

Was es bedeutet, seine Fantasie einzusetzen, um neue Wege zu beschreiten, wußte nicht nur Henry Ford damals, auch heute toben sich unsere Kinder aus und versuchen, ihre eigenen Fortbewegungsmittel zu bauen.

In unserer neuen Bauecke auf dem Flur können sie ganz abseits vom Trubel der Gruppen ihre Kreativität herausfordern und nebenbei die Anwendung von Werkzeug lernen.

Was dieses Fahrzeug ist? „Ein Raumschiff“- „Mit Reifen“ – „Ein Piratenraumschiff“. Na dann. Wir sind gespannt auf die nächsten Bauwerke.

Wir suchen wieder

Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir zeitnah einen hauptamtlichen, geschäftsführenden Vorstand m/w/d im Umfang von 30 Stunden

In dieser Funktion führen Sie mit einem weiteren geschäftsführenden Vorstand den Verein, sind insbesondere für die Entwicklung der Sozialdienste des Vereins verantwortlich und vertreten den Verein nach innen und außen. Die zwei Vorstände sind allein vertretungsberechtigt.

Weitere Informationen finden Sie in dieser Datei.

Das Frauenzentrum braucht Ihre Unterstützung !

Der Drogeriemarkt dm in Dortmund-Huckarde hat im Rahmen der Aktion „Herz zeigen“ das Frauenzentrum für eine Spende nominiert.
Die Höhe der Spende ist abhängig vom Umsatz, den diese Filiale am Montag den 28.09.2020 macht.
Deshalb helfen Sie uns! Kaufen Sie am 28.09.20. 20 hier ein!
Damit erhöhen Sie die Summe unserer Spende!

Gespräche die bewegen!

Der offene Spaziertreff des Wendepunkt fand dieses Mal am Phoenixsee statt. Kleine Menschen und Vierbeiner sind herzlich willkommen. Im September finden noch weitere Termine statt.

Wir freuen uns auf Sie!

Koordination (w/m/d) im Fachbereich Familienpflege, Versorgungsleistungen durch Krankenkassen gesucht

Wir suchen wieder eine Verstärkung unseres Teams, dieses Mal eine Koordination (w/m/d) im
Fachbereich Familienpflege, Versorgungsleistungen durch Krankenkassen

mit einem Umfang von 20 Wochenstunden, befristet für 1 Jahr.

Ihre Aufgabenbereiche sind:
➢ Betreiben von Kundenakquise
➢ Personal Einsatzplanung
➢ Personalführung
➢ Entwicklung neuer Arbeitsfelder in dem Bereich Krankenkassen Leistungen
➢ Auf- und Ausbau von Betreuungs- und Entlastungsleistungen
➢ Rentable wirtschaftliche Führung des Bereichs
➢ Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Nähere Details erfahren Sie in diesem Dokument.

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung an info@frauenzentrum-dortmund.de

Frauenzentrum Dortmund 1980 e. V. begrüßt den Herbst

Der Herbst ist da!

Nicht nur dass diese Woche der metereologische Herbstanfang gewesen ist, nein es regnet, es ist nass und auch ein bischen kälter als sonst.

Aber die Familienpflegeausbildung bereitet gut auf diesen Umstand vor.
Die Teilnehmer*innen lernen mit einfachen Materialien Herbstdekorationen phantasievoll mit Kindern zu erstellen und der Kreativität dabei freien Lauf zu lassen.

Ausbildung Familienpflege

In dieser Ausbildung wird viel Wert auf Ihre Lebenserfahrung und sozialen Kompetenzen gelegt. Die Ausbildung in der Familienpflege bietet die Möglichkeit, den Einstieg in den sozialen Bereich zu bewerkstelligen und einen Beruf zu erlangen, der flexible Einsatzmöglichkeiten bietet.

Im Mai 2021 beginnt der neue Ausbildungskurs Familienpflege im Frauenzentrum Dortmund 1980 e. V. in Dortmund-Huckarde.

Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die älter sind als 25 Jahre und mindestens über einen Hauptschulabschluss verfügen. Eine weitere Voraussetzung besteht entweder in einer einjährigen Ausbildung im pädagogischen oder pflegerischen Bereich, oder in der 6-jährigen Führung eines generationsübergreifenden Haushaltes.

Der Unterrichtskatalog beinhaltet fachspezifisches Wissen aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Gesundheits- und Krankenlehre/pflege, Wöchnerinnen und Säuglingspflege, Hauswirtschafts- und Ernährungslehre sowie Berufs- und Rechtskunde.

Je nach eigenen Stärken und Wünschen können Familienpflegerinnen und Familienpfleger in den Bereichen der familiennahen Unterstützungen, in der Betreuung von Kindern im offenen Ganztag, in der Schulbegleitung, in der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen oder im Seniorenbereich als praxisorientierte Kraft eingesetzt werden.

Bewerbung per E-Mail an:a.tegethoff@frauenzentrum-dortmund.de

Frauenzentrum Dortmund 1980 e. V., Fachseminar für Familienpflege, Arthur-Beringer-Str. 42, 44369 Dortmund.