Familienpflege Ausbildung

Adieu Kurs 26, Herzlich willkommen Kurs 27

In der letzten Woche hat der gesamte Kurs 26 die Prüfungen zur Familienpflegerin und Familienpfleger erfolgreich bestanden. Es wurde lecker gekocht und gebacken, gebastelt und natürlich mündlich geprüft. An alle der 25 Schülerinnen und Schüler konnte das Zeugnis überreicht werden und zumindest ein wenig auch gefeiert werden. Corona hat den Kurs zum großen Teil begleitet und herausgefordert. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an alle Auszubildende und den Dozentinnen und Dozenten für Ihre Flexibilität und Bereitschaft sich neuen Wegen zu öffnen.

Nun freuen wir uns auf den Kurs 27, der morgen sicherlich mit dem gleichen Enthusiasmus mit der Ausbildung beginnen wird. Wir hoffen auch hier, dass wir trotz der derzeitigen Situation einen ereignisreichen Lehrgang haben werden. Herzlich Willkommen!

Prüfungsaufgabe: Bereiten Sie eine Torte für einen 80jährigen Geburtstag.
War besonders gut gelungen!
Mit viel Liebe und Mühe lecker gekocht!
Und gesund war es auch noch. Vielen Dank!
Zwei Gruppen ein Kurs! Herzlichen Glückwunsch!
Allen Schülerinnen und Schülern alles Gute beim Start in das Anerkennungsjahr in der Familienpflege.

Neue Ausbildung???

Im sozialen Bereich?? Mit 30, 40 oder 50Jahren? Hier wird Ihre Erfahrung gebraucht, gesucht und gewünscht!!

Das Frauenzentrum Dortmund hat noch die letzten Plätze im Fachseminar Familienpflege zu vergeben! Im Juni wird der neue Kurs starten und Frauen und Männern zu Familienpflegerinnen und Pflegern ausbilden.

Wir suchen einen hauptamtlichen, geschäftsführenden Vorstand m/w/d!

Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir zeitnah einen hauptamtlichen, geschäftsführenden Vorstand m/w/d.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • die Führung der Geschäfte eines umsatzstarken, innovativen Unternehmens mit 100 Beschäftigten
  • Mitentwicklung neuer lukrativer Geschäftsfelder
  • Budgeterstellung, -überwachung und -steuerung mit Reporting gegenüber dem Aufsichtsrat
  • Kalkulationen und Verhandlungen mit Kostenträgern
  • Einkauf
  • Anwerben von Spenden und Entwicklung von Konzepten hierfür
  • Vertretung des Frauenzentrums nach innen und außen
  • Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat
  • Vorbereitung von Sitzungen und Entscheidungsvorlagen für den Aufsichtsrat
  • Zusammenarbeit mit weiteren Institutionen, Teilnahme an Arbeitsgruppen und -sitzungen

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium Sozialmanagement, BWL oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten mit einschlägiger Berufserfahrung
  • mehrjährige Leitungs- und Personalverantwortung möglichst in einer Einrichtung des Sozialwesens
  • hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz sowie Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Leidenschaft und Einsatzbereitschaft für soziale Aufgaben
  • Erwünschter Wohnort ist Dortmund und Umgebung

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in einem wachsenden, zukunftsorientierten Unternehmen
  • eigenverantwortliches Arbeiten mit flexiblen Arbeitszeiten
  • eine angemessene Vergütung

Haben wir Ihr Interesse geweckt und sind Sie an einer langfristigen
beruflichen Zukunft im Frauenzentrum interessiert? Dann freuen
wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie
uns unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Angabe eines
möglichen Einstiegstermins an folgenden Kontakt übermitteln:

h.huste@frauenzentrum-dortmund.de
Wir öffnen ausschließlich Bewerbungen mit pdf Anhängen.

Bewerbungsfrist ist der 30.04.2021

Internationaler Tag der sozialen Arbeit

Gestern war Internationaler Tag der Sozialen Arbeit.

Ein großer Dank geht hier deswegen nochmal speziell an unsere Kollegen der Abteilung  Erzieherische Hilfen, die auch während der Corona-Krise einen unersetzbaren Beitrag leisten und Familien in Problem- oder Konfliktsituationen unterstützen!